Debatten-Relaunch: ALLES WAS …

Nach über 30 Sendungen über sieben Jahre zu einem ganzen Panorama aktueller wissenschaftlich-forscherischer Fragen hat das Lora-Team sich neu aufgestellt. Beginnend mit der Sendung vom 8. Februar 2024 experimentieren wir mehr mit diversen Formaten. Diese Premiere wurde eingeleitet durch einen 20-minütigen, sorgfältig durchgetakteten und intonierten, vorab aufgezeichneten Impuls. Es folgte eine halbe Stunde lebhafte Pro…

Wüsten-Energie – Ei des Kolumbus?

Nein, das ist keine Büttenrede aus dem Kölner Karneval 2024! Jean Pütz, studierter Ingenieur, renommierter Wissenschaftsjournalist, TV-Legende (WDR Hobbythek), langjähriges TELI-Mitglied meint dies todernst: Mit Solarkraftwerken in den Wüstenregionen der Welt, die der Luft das Wasser entziehen, ließe sich die ganze Welt mit Energie beliefern, ohne Limit. „Klimarettung JA!“ Das rechnet Pütz vor in seiner…

Von der Versuchung oder: Das Chamäleon

G.W. Pabst war einer der angesagten Regisseure der Weimarer Republik. Er hatte das besondere Händchen für Kameraführung, Ansprache der Schauspieler, besonders den Schnitt. Die von ihm inszenierten Themen waren eher die der linken politischen Bühne, was ihn den Beinamen der „rote Pabst“ einbrachte, weshalb er mit der Machtergreifung der Nazis ins Ausland ging. Doch in…

Sterbehilfe: Letzter Anker zur Wahrung der Persönlichkeit

Wie man es dreht und wendet. Der Sterbewunsch in Deutschland ist kein leichter, wenn der oder die dazu Entschlossene nicht selbst Hand an sich legen, sondern begleitet in den Suizid gehen möchte. Immerhin, wir haben in den letzten Jahren gelernt, darüber zu sprechen und ethisch gibt es zumindest in unserem Kulturkreis nur noch wenige Bedenken.…

Agenda ‘24: Unmögliches wird obligatorisch!

Michio Kaku ist beides, ein verdienter Astrophysiker der USA mit japanischen Wurzeln, und ein renommierter Erzähler. Im Vorwort seiner Physik des Unmöglichen findet sich das Zitat „Alles, was nicht unmöglich ist, ist obligatorisch!“ Buchtitel und Inhalt verdienten eher die Umkehrung: Unmögliches ist obligatorisch. Denn das ist das Narrativ, aus dem sich die Wissenschaftsgeschichte speist, auch…

Postdemokratie mit Postkapitalismus austreiben

Wenn geniale Ökonomen, begnadete Politiker aller Couleur, Banker und Philosophen sich am Kapitalismus bereits die Zähne ausgebissen haben, wie Toni Andreß in seinem Postkapitalistischen Manifest anmerkt – können seine 500 Reform-Seiten den Karren aus dem Sumpf ziehen? Teufel und Engel Nicht so richtig. Es scheint, als ob wir bei allen neuen Ideen und Impulsen mit…

Bücher keltern – eine überholte Kunst?

Der Rezensent gesteht: Trotz lebenslangen intensiven Umgangs mit Büchern und bibliophilen Neigungen hat er noch nie ein Sachregister in Anspruch genommen. Vielleicht ein Fehler, eventuell hätte er sich Arbeit ersparen können, hätte ihm das Register noch das eine oder andere Licht aufstecken können. Nach der Lektüre dieser mit viel schreiberischer und verlegerischer Liebe erstellten Register-Historie…

ICH – oder wer?

Warum? Warum ist dies der vierte Anlauf? Warum fällt es dem Rezensenten so schwer, etwas über ein Buch zu sagen, das er mit großer Wonne gelesen hat? Fabelhafte Rebellen von Andrea Wulf stellt den Jenaer Kreis der Jahre um 1800 auf die literarische und forscherische Bühne. Um die legendären Dichter und Denker Goethe und Schiller,…

Zukunft ist machbar, Herr und Frau Nachbar

Wer unsere Zeit erlebt wie den berühmten Tanz auf dem Vulkan: Für die ist diese Lektüre genau das Richtige. Über 450 Seiten macht die Autorin, eine kalifornische Entwicklerin von Spielen zum Gestalten von Zukunft, fit für selbige. Covid-Lehren „Bereit für die Zukunft“ liest sich so frisch wie soeben gepresster Orangensaft und enthält etliche Anleitungen: zum…

Friede beginnt daheim

Jubiläum bei Radio Lora Wissenschaft Kontrovers. Die 25. WiKo Sendung im September 2023 widmete sich Krieg und Frieden, auch in Erinnerung an einen anderen Geburtstag: das legendäre Woodstock Festival 54 Jahre zuvor. Musikalisch trug es das bisher mächtigste Friedenssignal in und um die Welt. Die Songs der Zeit, „Gimme Shelter“ (Stones), „War“ (Edwin Starr), „Imagine“…